Das Element Metall im Herbst – es ist Zeit loszulassen

Der Herbst ist da. Und mit ihm das in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) zugeordnete Element Metall. Es symbolisiert alles, was konzentriert und fest ist, sowie Struktur und Form hat – in ihm befindet sich, was von unserer Erde noch Qualität und Wert besitzt. Im Herbst ist es für uns schlicht Zeit, um loszulassen.

Doch was bedeutet das eigentlich Loslassen?

Schauen wir uns dabei die Bäume an: Während sie noch im Sommer in der vollen Pracht ihrer Blätter strahlen, ziehen sie im Herbst ihre Säfte in die Wurzeln zurück und verwanden sich auch optisch. Sie lassen los, indem sie sich von ihren Blättern verabschieden, weil diese den kalten Winter sowieso nicht überleben würden.

Für das Element Metall ist typisch, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Shiatsu kann dir dabei helfen, deine Energie zu bündeln.

Zum Rückzug und Loslassen des Herbstes gehört die Trauer. Schliesslich heisst es, Abschied zu nehmen. Nicht nur von den Blättern, sondern auch dem Sommer, den warmen Sonnenstrahlen, der Energie der Wärme. Das Gefühl der Trauer ist notwendig, da nur hierüber ein echtes Loslassen stattfinden kann und sich dadurch die Möglichkeit ergibt, im Leben weiter zu gehen. „Loslassen“ und gleichzeitig die Besinnung, auf das, was übrig bleibt. Eben das, was wirklich wichtig ist.

Dabei kann dir Meditation helfen.

So ist beim Element Metall wichtig, dass du dich auf deinen eigenen Atem fokussierst. Schliesslich ist auch die Lunge dem Element Metall als Organ zugeordnet. Gib also deinem Atem, dem Taktgeber deines Lebens, im Herbst genug Raum, um sich zu entfalten. Nutze eine für dich passende Meditation, so dass du dich auf die wesentlichen Dinge in deinem Leben konzentrieren kannst. Integriere kleine Atemübungen in deinen Alltag oder spaziere an der frischen Luft durch die Wälder.

Es wird dir helfen, dich von vergangenen Themen zu trennen und dich dem Element Metall gleichzustellen, bewusst loszulassen.

Wer seinen eigenen Rhythmus gefunden hat, ist ausgeglichen und kann seine eigene Individualität leben. Auch Übergänge und Veränderungen, die durch Loslassen geprägt sind, die auch immer wieder im Leben vorkommen, können möglicherweise besser bewältigt werden.

Shiatsu kann dir helfen auf der körperlichen, emotionalen wie auch sozialen Ebene ins Gleichgewicht zu kommen.

Ich wünsche auch dir einen farbenfrohen Herbst.

Herzlich

Sari Schneider

Weitere Blogbeiträge findest du hier

Symbolbild: stux auf Pixabay